Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    TRUCKER-INFORMATIONEN

    VOLLSTÄNDIGE ANFAHRTSSKIZZE
    Anfahrzsskizze

     

     

    TR02-VORMELDUNG (TOURENPLAN)
    Alle An- und Ausliefervorgänge für Voll- und Leercontainer per Truck können elektronisch per TR02 vorgemeldet werden. Trucker erhalten durch die Verwendung der TR02 folgende Vorteile bei der Abfertigung:
         1.    Einfache Abfertigung im Pregate-Bereich, da alle Daten klar sind
         2.    Exklusive Nutzung der Ingate-Spur 1
         3.    Exklusive Nutzung der Hafenspur hin zu den Fuhren
         4.    Exklusive Spuren innerhalb der Fuhren
         5.     Abarbeitung der Truck Be- und Entladung  schon heute nach PRIO 1

     

     

    1.    SELBSTABFERTIGUNG
    An den mehrsprachigen Selbstabfertigungskonsolen im Vorraum des Interchange ist die Abfertigung mit gültiger Truckerkarte möglich. Bei Anlieferungen bekommt der Fahrer dort einen Hinweis zur Weiterfahrt zum Zentralgate. Bei Auslieferungen erhält der Trucker zudem einen Laufzettel, mit dem er sich an der Fuhre melden muss.
    Mögliche Abfertigungsszenarien):
    - Anlieferungen von Normalgütern mit Buchungsnummer
    - Anlieferungen von Normalgütern mit Tourenplannummer (TR02)
    - Auslieferungen von Normalgütern mit Freistellung (auch T1-NCTS)
    - Auslieferungen von Normalgütern mit Tourenplannummer (TR02)
    - Auslieferungen von Leercontainern mit Freistellung

     

    2.    SERVICE DESK
    Übergrößen, Reefer Container und Gefahrgut werden nach elektronischer Vormeldung (TR02) über die EUROGATE Mitarbeiter am Service Desk bearbeitet. Bei Auslieferungen erhält der Fahrer hier seinen Laufzettel. T1-Anlieferungen können nur über den Service-Desk abgefertigt werden. Die T1-Papiere werden hier dem Service-Desk Mitarbeiter ausgehändigt, da dieser die Papiere zum Zoll weiterleitet. Der Trucker steht nach der Erfassung mit seinem Container auf dem Zoll-Parkplatz für die Siegelkontrolle bereit. Erst nach erfolgter Kontrolle, Abgabe des Containers an der Fuhre und Erhalt des Interchange Receipt am Zentralgate, kann von ihm die T1 im Zollbüro geschlossen werden.

     

    3.    ZOLL
    Zollbüro über dem Service-Desk für T1-NCTS An- und Auslieferungen. Öffnungszeiten wie EUROGATE.

     

    4.    KARTENBÜRO
    Truckerkarten Erstellung sowie Freischaltung für Karten von anderen Terminals.

     

    5.    ZENTRALGATE
    Checken der Container. Mängel sind vom Trucker unverzüglich zu melden. Aushändigung vom EIR (Equipment Interchange Receipt).

     

    6.    FUHREN
    Der Fahrer fährt rückwärts in eine freie Spur und fertigt sich über die Abfertigungskonsole ab.

     

    7.    SWOP
    An- und Auslieferungen von Stückgut

     

    8.    PORT SECURITY
    Schiffsausrüster, Surveyor, Behörden usw. melden sich hier für Ihren Besuch an.

     

    9.    EUROKOMBI
    Bahnterminal – Anfahrt nur über die Antwerpenstrasse und Köhlfleetdamm

     

    10.    CPA
    Containerprüfanlage zum Röntgen von Containern aufgrund behördlicher Anordnung

     

    11.    DEPOT DRADENAU
    Leercontainerdepot an der Dradenaustrasse – Zufahrt über den Finkenwerder Knoten. Abweichende Öffnungszeiten.