Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Zurück zur Übersicht

    28.01.2019 - Bremen. TEDi-Umschlag künftig auch am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven.


    TEDi-Umschlag künftig auch am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven

     

    Das Handelsunternehmen TEDi, ein führender Nonfood-Anbieter mit Sitz in Dortmund, lässt einen Teil seiner Importwaren ab Januar 2019 am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) umschlagen. Die ersten Container werden am Dienstag, den 29. Januar 2019, an Bord der „OOCL Germany“ in Wilhelmshaven erwartet. Das Unternehmen plant, künftig rund 50 Standardcontainer (TEU) pro Woche über Wilhelmshaven umschlagen zu lassen. Hierbei handelt es sich um einen zweistelligen Prozentsatz des jährlichen Gesamtvolumens der TEDi-Importe aus Asien.

     

    Für TEDi und dessen Logistikpartner ist das EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven eine willkommene Ergänzung zu den Containerterminals in Norddeutschland und Westeuropa. Das CTW ist Deutschlands einziger Tiefwasserhafen und garantiert somit tidenunabhängige Schiffsanläufe. Mit kurzen Revierfahrten und ausreichend Platz zum Wenden sind Schiffsankünfte sehr gut planbar. Das Terminal selbst bietet alle Voraussetzungen für die schnelle und reibungslose Abfertigung von Schiffen der neuesten Generation. Auf der Landseite des Terminals steht ausreichend Lagerfläche zur Verfügung. Das CTW ist mit dem deutschen und europäischen Hinterland per Bahn und Schiene verbunden. Einen wesentlichen Vorteil sieht TEDi in der Direktverbindung per Bahn zwischen Wilhelmshaven und dem Containerterminal Dortmund.

     

    Markus Meier, Geschäftsführer bei der TEDi GmbH & Co. KG, betont, wie bedeutend die Kooperation für die Entwicklung des Unternehmens ist: „Unsere Ware kann dadurch schneller transportiert und dessen Wege effizienter geplant werden. Darüber hinaus versprechen wir uns von der Zusammenarbeit eine Optimierung unserer Abläufe.“

     

    TEDi ist seit seiner Gründung im Jahr 2004 auf Expansionskurs in Deutschland und Europa. Das Unternehmen betreibt aktuell rund 2.000 Filialen und beschäftigt mehr als 16.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den kommenden Jahren wird das Filialnetz des Händlers europaweit auf 5.000 Filialen anwachsen.

     

    Oliver Bergk, General Manager Sales bei EUROGATE, freut sich auf die Zusammenarbeit: „TEDi ist schon jetzt eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die bisherigen Zahlen zeigen, dass Wachstum planbar und nachhaltig sein kann. EUROGATE wird TEDi in den weiteren Schritten der Expansion bestmöglich unterstützen und wir sind sicher, dass unser Containerterminal in Wilhelmshaven dabei eine Schlüsselrolle einnehmen kann.“

    Jobs