Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Zurück zur Übersicht

    27.03.2018 - Hamburg. Goldmedaille für EUROGATE bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Curling.


    Goldmedaille für EUROGATE bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Curling

     

    Der Sieger der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Curling heißt
    EUROGATE 1.

     

    Das Team „EUROGATE 1“ mit Oliver Lemke, Anke Köhler und Thorsten Ulatowski siegte bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Curling, die am letzten Wochenende in Hamburg ausgetragen wurde.

     

    EUROGATE ging mit drei Teams an den Start. „EUROGATE Bombastic“ unter Skip Frank Bomball, Karin Daentzer, Patrick Kenk und Patrick Schueler erreichte Platz 14.

    Die dritte Gruppe von EUROGATE, „Die Plattdütschen“ mit Skip Helmut Krause, Uwe Holst, Rudolf Stehr und Klaus Becker stand am Ende auf Rang 13.

     

    Insgesamt spielten 16 Mannschaften aus ganz Deutschland in der Halle des Curling Club Hamburg um die Deutsche Meisterschaft, darunter unter anderem ein Team der HHLA und zwei Teams des NDR. Sie alle zeigten tolle Leistungen.

     

    EUROGATE-Skip Oliver Lemke war von der sportlich-fairen Atmosphäre am Wochenende begeistert. Er dankt vor allem seinem Team: „Unsere Leistung war hervorragend. Wir haben als Team alles gegeben und dies wurde nun mit dem ersten Platz belohnt.“