Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Wilhelmshaven wiegt Container nach SOLAS

    Am 1. Juli 2016 endet der Countdown zur verpflichtenden Einführung des „verifizierten Bruttogewichts für Container“, (Verified Gross Mass, VGM). Ab dem Tag muss für alle Container, die auf Seeschiffe verladen werden, eine VGM-Dokumentation vorgelegt werden. Das regeln die Bestimmungen der UN-Konvention SOLAS (International Convention for the Safety of Life at Sea). Hintergrund: Die Sicherheit für Schiffe und ihre Besatzungen und die Arbeiter in den Häfen soll verbessert werden. Die Verantwortung für die korrekte Gewichtsangabe liegt beim Verlader. Er muss das VGM an den Reeder übermitteln und dieser dann an den Hafenterminal.

     

    Am Standort Wilhelmshaven bietet das Unternehmen Meta & Peter Beeken aus Hamburg täglich zwischen 8 und 16 Uhr die Verwiegung der Container an. Die Dienstleistung wird im Güterverkehrszentrum am Ende der A 29 offeriert, liegt auf dem direkten Weg zum EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) und ist ohne Umwege erreichbar. Beeken verwiegt mit Waage und Reach Stacker der Firma Linde und leitet das Gewicht digital an den Auftraggeber weiter. Die Container sollten nach Möglichkeit 24 Stunden vor Anlieferung angemeldet werden.

    Ansprechpartner ist Maik Tietz, Tel.: 04421-506 13 70, tietz@beeken-wlhv.de

    Jobs