Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Eurogate-Blog

    Bahnanbindung von/nach Wilhelmshaven erheblich ausgebaut

    Wilhelmshaven

     

    Der EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven wird ab Ende April/Anfang Mai in die Fahrpläne gleich mehrerer Bahnoperateure und Speditionen eingebunden. Die Transfracht AG, die Necoss GmbH und die Spedition Roland aus Wien setzen eine ganze Reihe neuer Container-Shuttles auf die Schiene. Zudem können bei der  Roland Umschlagsgesellschaft in Bremen Bahntransporte gebucht werden.

    Ab Mai integriert die TFG Transfracht, Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr der deutschen Seehäfen, Wilhelmshaven in ihr flächendeckendes AlbatrosExpress-Netzwerk. Der Bahnoperateur bietet drei Mal wöchentlich Verbindungen auf 20 Relationen an und verbindet Wilhelmshaven mit den bedeutendsten Wirtschaftszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Die Neutral Container Shuttle System GmbH (Necoss), ein auf den Hafenhinterlandverkehr spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Bremen, schafft eine regelmäßige Verbindung zwischen den Container-Terminals in Hamburg, Bremen und Wilhelmshaven. Wilhelmshaven wird zunächst zweimal wöchentlich bedient. Das bereits bestehende Shuttle-System zwischen Hamburg und Bremen bleibt erhalten. Ziel ist die Verknüpfung der Zugsysteme und die Gewährleistung der wirtschaftlichen Versorgung aller Seehäfen.

    Einen neuen Container-Shuttle zwischen Wilhelmshaven und EUROKOMBI, dem Bahnhof für den kombinierten Verkehr am EUROGATE Container Terminal Hamburg, bietet die Roland Umschlagsgesellschaft aus Bremen an. Die Züge fahren im Export zweimal wöchentlich ab Hamburg, jeweils donnerstags und samstags, im Import ab Wilhelmshaven, montags und freitags. Der Container-Shuttle erleichtert Umfuhren von Wilhelmshaven nach Hamburg und vice versa und ermöglicht den Anschluss an das deutsche und europäische Bahnnetz. In Wilhelmshaven können Container mit Bestimmungsort Hamburg sofort nach dem Löschen vom Schiff auf die Bahn gesetzt und weiter transportiert werden. Der Shuttle ist auch für Transporte zwischen Wilhelmshaven und Bremen buchbar.

    Die österreichische ROLAND Spedition aus Wien bietet ebenfalls eine Zuganbindung an das EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven an. Die Verkehre werden gemeinsam mit dem Partner ROLAND Umschlaggesellschaft in Bremen abgewickelt. Über deren System erfolgt auch der Vor- bzw. Nachlauf von und nach Wilhemshaven. Aus Bremen werden die Terminals Nürnberg (nur im Import), Enns, Linz, Wien und Graz bedient. Die Züge verkehren zweimal pro Woche von/ab Bremen.

    Jobs