Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Eurogate-Blog

    Friedrich Stuhrmann ist Nachfolger von Ferdinand Möhring

    Seit dem 15. Februar 2018 ist Friedrich Stuhrmann neuer Geschäftsführer von MSC Gate Bremerhaven. Er tritt die Nachfolge von Ferdinand Möhring an, der zukünftig innerhalb des BLG-Konzerns andere Aufgaben wahrnehmen wird.

     

    Friedrich Stuhrmann

    Friedrich Stuhrmann ist 36 Jahre alt und seit mehr als zehn Jahren für EUROGATE tätig. Nach seinem Studium der Verkehrswirtschaft an der Technischen Universität Dresden nahm er 2007 seine Tätigkeit als Führungsnachwuchskraft im EUROGATE Konzern auf und wurde 2011 Kaufmännischer Leiter und Prokurist des EUROGATE Container Terminals Bremerhaven.

    Als Geschäftsführer des EUROGATE-Gemeinschaftsunternehmens erwarten ihn anspruchsvolle Aufgaben. „Der Wettbewerb in der Nordrange wird stärker. Wir können uns nur behaupten, wenn wir weiter an unserer Produktivität arbeiten, langfristig marktkonforme Preise anbieten und unseren Kunden beste Performance abliefern.“

    MSC Gate startete am 1. Oktober 2004 mit zwei Liegeplätzen, vier Containerbrücken und 20 Straddle Carriern in Bremerhaven. Heute operiert das Unternehmen mit zwölf Containerkränen, 60 Straddle Carriern und an vier Liegeplätzen mit mehr als 1.200 Metern Kajenlänge. Erst kürzlich konnte das Joint Venture zwischen EUROGATE und der Terminal Investment Limited (TIL), hinter der der Reeder MSC Mediterranean Shipping Company steht, den zehnmillionsten Container umschlagen.

    „Wenn wir gemeinsam mit dem EUROGATE Container Terminal Bremerhaven künftig sowohl unsere Kunden als auch unsere Gesellschafter überzeugen, wird MSC Gate eine weiterhin erfolgreiche Rolle spielen“, sagt Stuhrmann. Er gibt sich zuversichtlich, dieses Ziel erreichen zu können.

     

    Jobs