Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Eurogate-Blog

    Drei neue Containerbrücken für NTB

    Der Aufbau von drei neuen Liebherr-Containerbrücken auf dem Terminalgelände der North Sea Terminal Bremerhaven GmbH (NTB) geht gut voran. Es sind die ersten drei von insgesamt sechs neuen Brücken für NTB. Die Teile wurden in Killarney/Irland gefertigt. Die Containerbrücken sind in Einzelteilen geliefert worden und werden erst vor Ort montiert. Sie gehören zu den weltweit größten Kränen ihrer Art, wiegen jeweils rund 2.225 Tonnen, (inklusive Ballast und Spreader), haben eine Gesamthöhe von 135 Metern und können wasserseitig 73 Meter überspannen. Damit können sie die die weltgrößten Containerschiffe überspannen.

    NTB neue Brücke

    Die neuen Brücken werden sich auch optisch unterscheiden, da ihre Ausleger in Fachwerkbauweise entstehen. Die Beleuchtung ist komplett mit LED ausgestattet, die Fahrerkabine stammt vom niederländischen Hersteller Merford. Darüber hinaus sind die Liebherr-Brücken mit einer Zustandsüberwachung von Antriebsstrang, Hub- und Katzwerk und einem Anti-Kollisionssystem für die Erkennung von Schiffsaufbauten ausgestattet.

    Die Montage erfolgt im Hinterland des Terminals, westlich der Bahngleise des Railterminals Bremerhaven. Nach dem Aufbau werden die Containerbrücken per Schwerlastfahrzeuge an die Stromkaje gefahren, wo sie an die Stromversorgung angeschlossen und zunächst einem finalen Testlauf unterzogen werden. Die Inbetriebnahme der ersten drei Brücken ist für das erste Vierteljahr 2018 geplant; die weiteren drei sollen im Sommer übergeben werden.

     

    Jobs