Close

Die von Ihnen aufgerufene Seite enthält Inhalte in einer anderen Sprache.

Folgende Inhalte liegen vollständig in der von Ihnen gewählten Sprache vor:

    Eurogate-Blog

    CSCL „Arctic Ocean“ erstmals in Wilhelmshaven

    Nachdem eine Woche zuvor mit der „OOCL Tianjin“ das erste Schiff des Reedereikonsortiums Ocean Alliance am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven festgemacht hatte, folgte Mitte Mai der zweite Anlauf des Konsortiums.

    Die 400m lange "CSCL Arctic Ocean" fährt im Asia-North Europe 1-Dienst, dem nach Schiffskapazitäten gerechnet größten Dienst der Ocean Alliance. In ihm fahren zukünftig elf der weltweit größten Containerschiffe, darunter sechs Neubauten der Reederei OOCL mit knapp 22.000 TEU-Transportkapazität sowie die Flaggschiffe der Reederei COSCO vom Typ „CSCL Globe“ (19.000 TEU-Klasse).

    Das Schiff wurde am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven von Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, empfangen. Er zeigte sich überzeugt, dass der Anlauf ein wichtiges Signal für die Kunden sei und lobte den Hafenstandort: „Es gibt keinen Zweifel an den herausragenden Fähigkeiten des EUROGATE-Teams und den idealen nautischen Bedingungen in Wilhelmshaven.“

    Jobs